Technische Untersuchungen des Systems - Barrisol Spanndecke

Technische Untersuchungen des Systems

Profitieren Sie von unserer hohen Fachkompetenz

Paragraphes

Inhalt der Untersuchungen

Barrisol Clim® ist eine maßgeschneiderte Klimatisierung, die auf Kundenbedürfnisse abgestimmt ist. Sie erfordert eine individuelle technische Untersuchung, um ein bestmöglichstes Raumklima zu gewährleisten. 

Die Untersuchung wird in zwei Phasen realisiert:

  1. Machbarkeitsstudie
  2. Ausführungsplanung

    1. Machbarkeitsstudie 

    Ziel: Freigabe der technischen Machbarkeit für den Einbau von Barrisol Clim® in einem Gebäude Die Untersuchung erlaubt Barrisol®, einen Kostenvoranschlag für Barrisol Clim® und somit dem Kunden einen Kostenvoranschlag für dessen Heizungs, Lüftungs- und Klimaanlagen (HLKK-Anlagen) zu erstellen.

    • Analyse der vorgesehenen HLKKAnlagen
    • Analyse und Freigabe der gesetzlichen Auflagen, die mit der Luftverteilung verbunden sind
    • Einbau der Geräte und Lüftungsanlagen nach 2D bzw. 3D-Zeichnung
    • Einbau der Zuluft- und Abluftbereiche der Decke
    • Festlegung der baulichen Wirkung (Durchgänge der Lüftungsanlagen, Einbau von Innengeräten...)
    • Technische Unterstützung der Händler und der angefragten Unternehmen von HLKK-Anlagen
       
    fond_blanc

    Etude de faisabilité
    Bestimmung der erforderlichen Hohlraumtiefen

    Etude de faisabilité Barrisol
    Einbau der technischen Vorrichtungen nach 2D-Zeichnung

    fond_gris
    40

    2. Ausführungsplanung 

    Ziel: Lieferung aller detaillierten Unterlagen zur Realisierung der HLKK-Anlagen und deren Einstellung, sowie zur Herstellung der Barrisol Clim®-Spanndecken.

    • Planungen zur Luftverteilung für die Berechnung der Luftgeschwindigkeiten am Profilleistenausgang, mit dem Ziel, den Wärmekomfort und die örtliche Wärmeschutzregelung einzuhalten
    • Ausführungsplan mit Details zu den Lüftungsanlagen
    • Ausführungsplan der Decken mit Berechnung und Einbau des Abluftkastens
    • Analyse und Bestimmung der Richtlinien zur Regulierung/Steuerung der Luftaufbereitungsgeräte
    • Bestimmung der durchzuführenden Einstellungen der Luftaufbereitungsgeräte
    • Unterstützung der Barrisol®-Teams und des Unternehmens, das die HLKK-Anlagen installiert (während der Arbeiten)
    • Unterstützung der Barrisol®-Teams und des Unternehmens, das die HLKK-Anlagen installiert (während der Inbetriebnahme der Anlagen)

     

    Beispiel einer Ausführungsplanung 

    Die genaue Berechnung der Luftgeschwindigkeiten sowie die Kalibrierung der Deckenspalten zur Luftverteilung ist notwendig, um ein hervorragendes Raumklima zu  erreichen und die Kondensationsgefahr zu vermeiden. Diese Phase erfolgt mittels digitaler Simulationssoftware, mit der die Temperatur und die Luftbewegung im Raum genau untersucht werden können. Ein digitales 3D-Modell des Raums wird zur Simulation der Luftbewegung erstellt.

    fond_blanc
    40

    Modèle numérique CFD
    CFD-Modell (Strömungsuntersuchungen mittels numerischer Simulation

    Exemple du mouvement de l’air soufflé le long d’une paroi vitrée
    Beispiel einer Zuluft-Strömung entlang einer Glaswand. Celcius Grad

    fond_gris
    40

    homogénéité de température
    Beispiel einer Berechnung der gleichmäßigen Temperaturverteilung entlang  des Querschnitts eines Raums. Celcius Grad

     calcul de la vitesse de l’air le long d’une coupe transversale
    Beispiel einer Berechnung der Luftgeschwindigkeit entlang des Querschnitts eines Raums. Degrés celcius 

    fond_blanc
    40

     plans d’exécution en 2D des installations des climatisations
    Beispiel eines 2D-Ausführungsplans für Lüftungs- und Klimaanlagen 

     plans d’exécution en 3D des installations des climatisations
    Beispiel eines 3D-Ausführungsplans für Lüftungs- und Klimaanlagen

    fond_gris
    40

    Haben Sie ein Projekt?

    Kontaktieren Sie unsere Experten
    für eine kostenlose Bewertung.